Header Grafik

Fair Trade Towns weltweit

Von England um die Welt!

Mehr als 2.000 Gemeinden und Städte in über 30 Ländern engagieren sich im Rahmen der Kampagne "Fair Trade Towns" für den Fairen Handel und tragen aktiv zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen in den sogenannten Entwicklungsländern bei.

Der Grundstein für die Kampagne wurde im Jahr 2000 in Garstang, einer englischen Gemeinde, gelegt. Garstangs Bürgerinnen und Bürger sowie Akteure der lokalen Wirtschaft engagierten sich in großem Ausmaß für die FAIRTRADE-Idee und konnten auch den Gemeinderat überzeugen, sich anzuschließen! Im Rahmen einer Gemeinderatssitzung am 27. April 2000 erklärte sich Garstang selbst zur FAIRTRADE-Town.

Eine Idee geht um die Welt

Der Titel wurde anschließend von der nationalen FAIRTRADE Organisation offiziell anerkannt. In der Folge haben Garstang und die FAIRTRADE Foundation zusammen die fünf Ziele einer FAIRTRADE-Gemeinde definiert, damit auch weitere Gemeinden dem Beispiel der englischen Gemeinde folgen konnten. Heute tragen Gemeinden und Städte von Oslo (Norwegen) bis Kumamoto (Japan), von New Koforidua (Ghana) bis Poços de Caldas (Brasilien) den Titel. In Österreich gibt es die Kampagne seit dem Jahr 2006, inzwischen gibt es über 180 FAIRTRADE-Gemeinden im Land! Alle Fair Trade Towns  haben eines gemeinsam: Die Vision einer gerechten, besseren Welt und das lokale Engagement für globale Veränderung!

Internationale Web-Plattform zur Vernetzung

Nutzen Sie die internationale Website aller Fair Trade Towns zur Vernetzung und zum Austausch mit allen engagierten Gemeinden und Sädten weltweit. Sie finden auf der Website alle Informationen zur Kampagne und viele inspirierende Beispiele, wie der faire Handel in das Leben vor Ort integriert wird! Klicken Sie sich rein: www.fairtradetowns.org

Die Internationale Fair Trade Towns Konferenz

Zur Förderung des gegenseitigen Austauschs innerhalb der weltweiten Bewegung wurde außerdem die Fair Trade Towns Conference ins Leben gerufen. Sie tagte zum ersten Mal im November 2006 in London und bot Vertreterinnen und Vertretern aus den Fair Trade Towns eine Gesprächsplattform! Weitere Konferenzen fanden seither unter anderem in Brüssel, Lyon, Bonn, Malmö, Poznan, Oslo, Kumamoto, Bristol und Saarbrücken statt. Über die aktuellen Termine informieren wir Sie in der Rubrik "Neuigkeiten".