Header Grafik
Fairtrade Gemeinden
13.06.2017

Burgenland: Stegersbach ist erste FAIRTRADE-Gemeinde

Ernennung am 31. Mai 2017

Erste burgenländische FAIRTRADE-Gemeinde

Nicht nur Wellnessurlaub, sondern auch FAIRTRADE Köstlichkeiten können ab sofort in der Therme Marktgemeinde Stegersbach genossen werden! Stegersbach im Südburgenland ist am Mittwoch 31.Mai zur ersten burgenländischen FAIRTRADE Gemeinde ernannt worden! Die Feierlichkeiten fanden im Renaissanceschloss Kastell Stegersbach statt!

Die FAIRTRADE _Arbeitsgruppe mit Gemeindevorstand Michaela Graf, sowie Gudrun Tanczos, Anita Hiermann und Silvia Muik, hat erreicht, dass Geschäfte, Lokale und öffentliche Einrichtungen verstärkt FAIRTRADE-Produkte verwenden und das Thema FAIRTRADE kommunizieren! In Stegersbach führen der Bio-Laden 'Biorei' sowie sämtliche Supermärkte Fairtrade-Produkte. Die öffentliche Einrichtungen Kindergarten, Gemeinde, Pfarre und Schulen haben sich bereiterklärt, fair gehandelte Lebensmittel verstärkt zu verankern. In der Gastronomie sind das Café Maier und das Kastell-Restaurant dabei.

Thomas Wackerlig von FAIRTRADE-Österreich übergab nach einem kleinen Vortrag über das die FAIRTRADE-Fahne und Urkunde an Bgm. Heinz Peter Krammer. Bgm.Krammer: "Wir freuen uns sehr, dass wir die erste FAIRTRADE-Gemeinde des Burgenlandes sind, aber die Ernennung ist erst der Anfang! Wir nehmen das Projekt sehr ernst und wollen einen sichtbaren Beitrag für eine faire Welt leisten!"