Header Grafik

Weitere Kampagnen

Es gibt viele Möglichkeiten, für den fairen Handel aktiv zu werden!

Seit über 40 Jahren besteht die Bewegung für den fairen Handel, die von der Überzeugungskraft und dem Engagement vieler tausend Menschen lebt. Ob in der Arbeit, im Supermarkt nebenan oder in der Stadt, in der Sie leben - die Möglichkeiten, für FAIRTRADE aktiv zu werden, sind vielfältig. Hier finden Sie einen Überblick über weitere Kampagnen:

  • Kampagne "FAIRTRADE-Schools": Machen Sie Schulen in Ihrer Gemeinde zu FAIRTRADE-Schools und verankern Sie den fairen Handel im Unterricht, im Schulbuffet und bei Schulevents: www.fairtrade-schools.at
  • Projekt "Pfarrgemeinde Fairwandeln": Pfarrgemeinden sind Orte gelebter Solidarität und können als solche eine Vorbildrolle in der Verankerung des fairen Handels einnehmen! FAIRTRADE Österreich ist daher Kooperationspartner im Rahmen des Projekts "Pfarrgemeinde Fairwandeln", das vom Welthaus Wien durchgeführt wird. Hier finden Sie alle Informationen dazu.